Einladung zum ersten digitalen Meetup des KI-Campus-Hub NRW

KI in Lehre und Studium – wie NRW-Hochschulen Orientierung geben

Mit der Zunahme generativer KI-Tools, die frei verfügbar, einfach zu bedienen und gleichzeitig zur Unterstützung wissenschaftlicher Tätigkeiten beeindruckend leistungsfähig sind, gehen für die Hochschulen große Veränderungen einher. Diese wirken sich auf das Verständnis von Bildung, die didaktische und ethische Gestaltung von Lehr-Lernszenarien, die Prüfungskultur und vieles mehr aus. Hochschulen haben reagiert und u. a. Leitfäden und Handlungsempfehlungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz für Lehrende und Studierende entwickelt.

Der KI-Campus-Hub NRW an der FernUniversität in Hagen organisiert eine dreiteilige Meetup-Reihe, in der die Hochschul-Community aus NRW zu diesen und weiteren KI-Themen diskutiert. Ziel dieser Austauschformate soll es sein, die aktuellen Herausforderungen durch ständig leistungsfähigere KI-Technologien für die Ausbildung an der eigenen Hochschule durch die Kenntnis von Lösungs- und Gestaltungsansätzen anderer nordrhein-westfälischer Hochschulen besser begegnen zu können. Es soll aber auch darum gehen, gemeinsame Zukunftsvisionen von Bildung und Didaktik mit KI zu formulieren.

Das erste Meetup „KI in Lehre und Studium – wie NRW-Hochschulen Orientierung geben“ findet am Mittwoch, den 21.02. von 14:00 – 16.30 Uhr online via Zoom statt.

Die Anmeldung erfolgt über den untenstehenden Anmeldebutton. Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zoom-Veranstaltungslink zur Teilnahme.

In Lightning Talks stellen fünf Hochschulen aus NRW ihre Reaktionen auf den Einsatz generativer KI in Lehre und Studium vor. In der anschließenden Podiumsdiskussion reflektieren die Hochschulvertreterinnen und -vertreter zentrale Erkenntnisse, Spannungsfelder, neue Ziele und weitere Handlungsbedarfe, leiten aber auch Zukunftsszenarien ab. Diese Diskussion bietet sicherlich eine Bühne für anschließende Fragen und Anregungen aus der Community. Gerahmt wird die Veranstaltung vom KI-Campus.

Das 2. Meetup wird sich dem Thema „Didaktik mit hybrider Intelligenz – wie die Stärken natürlicher und künstlicher Intelligenz Lehre und Studium verändern“ widmen.

Im 3. Meetup wird das Thema „AI-Literacy“ im Vordergrund stehen.

Die Veranstaltungsreihe findet in einem zweimonatigen Rhythmus statt, die Termine für das 2. und 3. Meetup werden auf unsere Webseite (KI-Campus-Hub NRW) zeitnah bekanntgegeben.

Organisiert wird die dreiteilige Meetup-Reihe von den Projektmitarbeitenden des KI-Campus-Hub NRW, dem Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik sowie dem Zentrum für Lehren und Innovation der FernUniversität.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Möchten Sie über regelmäßige Community-Veranstaltungen des KI-Campus-Hub NRW (z. B. Open Think Tanks) informiert werden? Dann schreiben Sie uns eine kurze Mail an ki-und-bildung@fernuni-hagen.de.

Diesen Beitrag teilen